Hallo! Schön, dass Sie hier sind.

Mit Lerncoaching wird aus Lernen vielleicht kein neues Hobby.
Aber eine neue, positive Erfahrung.

  • Dank Lerncoaching mit Anette Hrubesch kannst auch du leichter, motiverter und erfolgreicher deine Lernziele erreichen.

Einfach leichter lernen.

Wie hört sich das für Sie an: Mehr Lernerfolg, mehr Ruhe zuhause und mehr Selbstvertrauen für Ihr Kind. Wie das geht? Mit Lerncoaching!

Klingt das irgendwie bekannt:
„Ich hab‘ keine Lust, der Lehrer nervt, ich hab‘ das schon verstanden, ich kann das sowieso nicht, schon wieder ne 5 in Latein trotz Nachhilfe, wer braucht schon Erdkunde …“
„Ich will schneller mit den Hausaufgaben durchkommen, die bessere Note will ich unbedingt für meine Studienbewerbung, wie packe ich den Klausurmarathon, ohne auf meine Hobbies zu verzichten? …“
Es sind Nöte, Streitpunkte und Wünsche wie diese, bei denen Lerncoaching helfen kann. Ganz konkret.

Lerncoaching für Kinder und Jugendliche ist keine trendige Erfindung. Stattdessen kommen hier verschiedene Lern- und Motivationsstrategien zum Einsatz, die auf wissenschaftlichen Fakten der Hirnforschung basieren. Wie unser Gehirn beim Lernen tickt und was wir dafür tun können, um es ihm so komfortabel wie möglich zu machen, das ist kein Hokuspokus. Auch wenn sich die Effekte schon mal wie Zauberei anfühlen können.

Was kann ich als Lerncoach für Ihr Kind tun?
Ich fördere mit einem fundierten Methodenset und persönlichem Gespür Kinder und Jugendliche in ihrem individuellen Lernverhalten und begleite den Lernprozess hin zu mehr Selbstwirksamkeit.

Die Ausgangsbasis ist dabei immer das urteilsfreie Annehmen des Ist-Zustands – also wie Ihr Kind momentan lernt und welche Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse sich dabei zu Wort melden.

Gemeinsam geht es dann Richtung „Yeah!“ – für ein neues, besseres, gestärktes, selbstverantwortlicheres und entspannteres Verhältnis zum Thema „Lernen“.

Wie das funktioniert?
Das hört sich gut für Sie an?

Dann am besten gleich anrufen: 0171 / 680 19 11 oder E-Mail an hallo@jugendcoaching-münchen.de

Der Yippie-Yeah-Effekt.

In 4 bis 6 Sessions zu mehr Lernkompetenz

Mein Lerncoaching-Programm umfasst verschiedene Module von altersgerechten Lernmethoden über Konzentrations- und Entspannungsübungen bis hin zu handfesten Checklisten und Tools  zum Beispiel für Prüfungsvorbereitungen oder die kontinuierliche Lernplanung zuhause.
Nach Schema F läuft trotzdem nichts. Im Fokus des Coachings steht immer ein individuelles, positiv bedeutsames Ziel für Ihr Kind.
  • Ich habs im Kopf – Gehirngerechtes Lernen von A wie ABC-Liste bis Z wie Zusammenhänge herstellen

  • Jetzt weiß ich, wofür – Mit klarem Ziel und neuer Motivation an den Schreitisch

  • Adieu Ablenkung –  Wie die Konzentration wiederkommt

  • Läuft bei mir – Selbstorganisation vom individuellen Hausaufgabenplan bis zur eigenen Lern-Roadmap

  • Wer hat an der Uhr gedreht – Die richtige Zeitplanung

  • Mehr „Om…“, weniger „Oh nein!“ – Entspannung und Lernen im richtigen Rhythmus

Für wen das gedacht ist?

Hilft (fast) immer.

Lerncoaching ist grundsätzlich für alle Kinder und Jugendliche aus allen Klassenstufen geeignet. Ab einem Alter von etwa zwölf Jahren greift es besonders nachhaltig.
Ideal ist es für alle Schülerinnen und Schüler, die…
  • wissen wollen, wie sie mit den passenden Lernstrategien besser lernen und damit mehr Zeit für anderes haben

  • lernen, lernen, lernen… und endlich auch bessere Noten dafür bekommen wollen

  • im entscheidenden Moment „alles vergessen“ haben (Black-out-Situation) oder unter Prüfungsangst leiden

  • an ihren eigenen Stärken zweifeln oder gar nicht wissen, was sie alles können

  • ihr Potenzial nicht „auf die Straße“ bringen

  • bei Prüfungsvorbereitungen erst zu entspannt sind und dann hektisch werden

Sie haben noch Fragen?
Effektive Lernhilfe für mehr Yeah! und weniger Äääh?

Telefon: 0171 / 680 19 11 * E-Mail hallo@jugendcoaching-muenchen.de

Es gibt keine blöden Fragen.

Hier kommen Antworten zu einigen Punkten, die einem in Sachen Lerncoaching schon mal in den Sinn kommen können:

Nein, es geht nicht um stoff- bzw. fachgebundene Wissensvermittlung und auch nicht um Hausaufgabenbetreuung. Es dreht sich alles um das „Wie“, die Art und Weise des Lernens und wie man es verbessern kann. Man könnte auch sagen, es geht ums „Lernen lernen“. Das grundsätzliche Ziel von Lerncoaching ist, das eigenständige Lernen zu erleichtern. Wie Ihr Kind seine Hausaufgaben strukturierter, einfacher und mit mehr Erfolg erledigt, dabei kann ich mit Lerncoaching aber durchaus helfen.

Als Coach begegne ich meinem Gegenüber immer urteilsfrei. Ich begleite den Weg Ihres Kindes hin zu mehr eigenverantwortlichem, selbstgesteuertem (Lern-)Verhalten. Innerhalb einer Sitzung steuere ich den Prozess und gebe der Session einen klaren Rahmen. Ich arbeite jedoch nie auf ein vermeintlich erwünschtes Ergebnis hin oder versuche gar, es zu erzwingen. Das ist genau das Prinzip des Lerncoachings: Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe.

Nein, eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches (Lern-)Coaching ist die psychische Gesundheit des Kindes. Vom Ist-Zustand wird der Blick auf ein positives Ziel gerichtet, das vom Kind selbst gewünscht und formuliert ist.

Die Antwort kennen Sie bestimmt selbst 😉 Also: Nein, mit Ihrem Kind ist absolut alles in Ordnung, kein Kind ist jemals „falsch“. Lerncoaching ist genau das Richtige, um Ihr Kind auf dem Weg in eine immer schneller getaktete Leistungsgesellschaft zu unterstützen.

Zum Vergleich: Auch im Sport oder Management sind es gerade die aktiven, zielfokussierten, engagierten Menschen, die sich coachen lassen. Diesen Menschen ist es wichtig, sich persönlich weiterzuentwickeln und eigene, schlummernde Ressourcen zu (re-)aktivieren.

In meiner Arbeit geht es ausdrücklich nicht darum, Kinder auf Leistung zu trimmen oder Erfolgsdruck aufzubauen. Meine Motivation ist das Fördern. Die Basis dafür ist, jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit anzuerkennen. Davon ausgehend unterstütze ich dabei, dass sich Ihr Kind im Einklang mit seiner eigenen Persönlichkeit selbstbestimmt im Lernverhalten weiterentwickelt. Wer die Haltung hat, sein Kind „optimieren“ zu wollen, ist bei mir nicht richtig.

Ja, auf jeden Fall! Lerncoaching kann helfen, Lernblockaden aufzulösen, damit wieder Lernerfolge erlebt werden, die wiederum das Vertrauen in das eigene Können stärken. Ihr Kind lernt, sich besser aus negativen Gedankenmustern zu befreien und auch in Stresssituationen entspannter zu bleiben.

Auch die richtige Vorbereitung auf Prüfungen, Step-by-Step-Pläne und eine klare Lernorganisation helfen oft schon, aus der Angst die Luft rauszulassen und die Blackout-Gefahr zu bannen.

KONTAKT
Und was ist nach der Schule?
Mehr Fragen? Mehr Antworten:

Telefon: 0171 / 680 19 11 * E-Mail hallo@jugendcoaching-muenchen.de

Studium ist, wenn der Kopf immer voller wird.

Hallo! Du hast deine Schulzeit hinter dir und stehst jetzt vor einem gefühlten Mount Everest an neuen Lern-Herausforderungen im Studium? Du ahnst, dass du mit ein paar Energy Drinks, Superfood und guten Ratschlägen („reiß dich zusammen!“) nicht mehr weiterkommst? Dann kann ich dir helfen.
Lerncoaching ist für alle da

Wie man einfacher, schneller, motivierter und damit erfolgreicher lernt, das kann man jederzeit lernen – und vor allem immer sehr gut brauchen!
Die optimalen Lernstrategien haben viel damit zu tun, wie unser Gehirn funktioniert; wie wir Informationen am besten aufnehmen, sicher im Langzeitgedächtnis verankern und bei Bedarf schnell im Zugriff haben.

Und weil es auch im Erwachsenenalter passieren kann, dass man
> an mangelnder Konzentration verzweifelt
> im Motivationsloch vor sich hin gähnt
> vor lauter Lernstoff nicht mehr weiß, wo oben und unten ist

… ist Lerncoaching eine super Unterstützung, um auch im Studium schnell wieder Boden unter die Füße zu bekommen.

Ähnlich wie beim Schüler-Coaching schauen wir uns deine aktuelle Lernsituation sowie dein Lernverhalten an und klären die Dinge, die dir gerade rund ums Lernen Sorgen machen. Dann bekommst du passend zu deinen Themen die richtigen Hilfen an die Hand. Das können Lernmethoden sein, die Entwicklung des richtigen Ziels, Motivationstools oder Unterstützung, einen konsequenten Lern-Plan zu entwickeln. Oder auch alles zusammen.

Dabei bin ich als Coach nicht die „Vorturnerin“. Ich helfe dir dabei, dass du selbst die Lösungen entwickelst, die zu dir und deinen Zielen passen.

Wie auch beim Lerncoaching für Kinder und Jugendliche kannst du mit rund sechs Sessions je ca. 60 Minuten rechnen. Je nach Thema und deiner aktuellen Situation finden die Sessions im Abstand von ca. 1 bis 4 Wochen statt.

Aufgrund meiner Erfahrungen als Dozentin an einer privaten Akademie habe ich zwei Extra-Angebote entwickelt. Sie richten sich vor allem an Studierende aus kreativen und geisteswissenschaftlichen Studiengängen:

Roter Faden, wie am Schnürchen | Konzept-Support: Aufbau, Struktur, und Text-Support für Semester-/Diplom-/Master­arbeiten

Deine Idee, deine Show, dein Erfolg | Präsentations­coaching: Intensive Unter­stützung vor münd­lichen Prü­fungen (u.a. Präsentations­aufbau, Selbstbewusstsein, freie Rede)

Okay, ich will mehr davon wissen!

Viel Spaß, ganz im Ernst.

Ich bin da. Mit Kopf, Herz und Augenzwinkern.

Vielleicht klingt es etwas pathetisch, aber mit jungen Menschen zu arbeiten und sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken, sie ein Stück ihres Wegs zu begleiten – das ist für mich nicht einfach ein Job. Es ist ein ziemlich großes Stück vom Glück.
Dabei zu sein, wenn sich in den Au­gen das Stau­nen spie­gelt. Wenn sich Fra­gen in Ant­wor­ten ver­wan­deln wie Rau­pen in Schmet­ter­lin­ge. Mit­zu­helfen, dass sich Kinder und Jugendliche füh­len können wie Hel­den. Nicht lo­cker zu las­sen, bis sich groß­ar­tige Fä­hig­kei­ten ans Ta­ges­licht wa­gen.
Das sind die Mo­mente, in de­nen ich wirk­lich weiß, wa­rum ich tue was ich tue.
Anette Hrubesch Lerncoaching, Kinder- und Jugendcoaching München
  • Als zertifizierter Lerncoach (KJFC) lege ich großen Wert auf ein zugewandtes, engagiertes und trotzdem entspanntes Zusammenarbeiten auf Augenhöhe. Seit Anfang 2019 bin ich zudem im Vorstand des Fördervereins für Kinder-, Jugend- und Familiencoaching e. V. aktiv.
  • Meine Erfahrung als Trainerin (Zertifizierung beim dvct-Partner-Institut Competence on Top) hilft mir beim spielerischen und doch nachhaltigen Vermitteln von Wissen und natürlich beim Erklären von Methoden ganz ohne Oberlehrer-Attitüde.
  • Rund vier Jahre Unterricht an einer privaten Berufsschule haben meine Erfahrungsschatzkiste weiter befüllt.
  • An einem Design-Institut (Typografische Gesellschaft München) entfache ich als Dozentin das Feuer für besseres Texten und in der Kommunikation bin ich als Konzeptionerin bereits seit über 25 Jahren zuhause.
KONTAKT
Was andere über mich sagen?

Danke.

DANKE, DANKE!

Jedes Feedback meiner Coachees ist mir Ehre und Verpflichtung zugleich. Und ein bisschen rot werde ich auch jedesmal.

“Anette hat mir wahnsinnig geholfen und dazu viel neue Motivation & Zuversicht gegeben.“

Judith J.

“Neben dem fachlichen Know-how und Input ist Anette auch menschlich die beste Unterstützung, die man sich vorstellen kann.”

Hanna B.

“Anette weiß genau, wie sie mit den richtigen Fragen an die Wurzel der Verwirrung kommt, um sie dann mit dir zusammen zu lösen. Dabei ist es ihr wichtig, dass alle noch so kleinen Zweifel und Fragen beseitigt werden”

Nina K.

“Anette fordert einen heraus, selbst mehr aus sich herauszuholen. Ihre Stärke ist es, gemeinsam funktionierende Strukturen zu finden und diese zu nutzen. Ehrlichkeit, Aufmerksamkeit und ihr Einfühlungsvermögen schaffen eine produktive Atmosphäre.”

Sarah F.

Jeder verdient ein Yeah!

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Anette Hrubesch
Lern- und Motivationscoaching für Kinder und Jugendliche

Büro (nicht Coaching-Ort!): Maria-Eich-Str. 80 | 82166 Gräfelfing

M. +49 (0) 171 680 19 11

E. hallo@jugendcoaching-muenchen.de

In einem kostenfreien, unverbindlichen Kennenlern-Gespräch können Sie Ihre Fragen loswerden und sich überzeugen, wie ich Lernen und Erfolg zusammenbringe. Die Coaching-Sitzungen finden in separaten Coaching-Räumen statt. Gerne können wir, soweit möglich, einen individuellen Ort für das Lerncoaching in und um München herum vereinbaren.